Sie sind hier

An einen Freund schicken

Benutzerzufriedenheit – ein Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Projekts

25/07/2014

Bei LOCKEN sind sich alle Mitarbeiter vollkommen einig: Für die erfolgreiche Umsetzung eines Projekts der Zutrittskontrolle ist die Anerkennung des Sytems durch den Endnutzers ausschlaggebend.

Europaweit verwenden mehr als 75.000 Ingenieure und Mitarbeiter in den verschiedensten strategischen Bereichen täglich einen elektronischen Schlüssel von LOCKEN, der sie bei ihrer Arbeit unterstützt.

Vor diesem Hintergrund ist ein einwandfrei funktionierender Schlüssel entscheidend, da eine nicht bedarfsgerechte Zutrittskontrolle hohe Mehrkosten verursachen kann.

Deshalb liegt es auf der Hand, dass der Service Desk bei LOCKEN eine strategisch wichtige Rolle einnimmt. Die Aufgaben dieses Services ändern sich Tag für Tag, wir gewinnen an Erfahrung, immer mit dem Ziel vor Augen, dem Kunden einen individuellen Service anzubieten. In Übereinstimmung mit den Empfehlungen der ITIL (Information Technology Infrastructure Library) in puncto Best Practices für eine Verbesserung und Perfektionierung der Benutzererfahrung bietet LOCKEN einen zentralen Service mit einer einzigen Anlaufstelle, wo alle „Serviceanrufe“ zusammenlaufen. Hier werden alle Zwischenfälle, technischen Probleme, administrative und servicebezogene Anfragen abgewickelt. Zudem können unsere Kunden und Benutzer hier um Hilfe anfragen.

Unser Serviceteam besteht aus professionellen Mitarbeitern und bietet unseren Kunden europaweit seine Hilfe in vier Sprachen an. Jede Anfrage wird kundenorientiert bearbeitet und jeder Zwischenfall einzeln überwacht. In Übereinstimmung mit den Service Level Agreements (SLA) können wir einen kontinuierlichen Service anbieten. Auf diese Weise können die Anwender unserer Lösung unser gesamtes Know-how voll auskosten. Das Ergebnis: rundum zufriedene Kunden in Kombination mit einer schnellen Rendite (ROI).