Innovation: Locken baut seinen mitarbeiterstamm aus
Als Baustein der DNA von LOCKEN bleibt Innovation von jeher einer der wichtigsten Wachstumsträger des Unternehmens. Dank seiner historischen Expertise steht LOCKEN an vorderster Front, um die Bedürfnisse der Unternehmen zu erkennen, die sich in puncto Sicherheit und Zutrittskontrolle abzeichnen. Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung der Unternehmen setzt LOCKEN seinen Schwerpunkt heute auf die Integration neuester Technologien und die Durchsetzung von Veränderungen, die durch die Entwicklung mobiler Anwendungen hervorgerufen werden. Wichtige Trends, die im Mittelpunkt der Wertschöpfung stehen.
19 Juli 2016 Nachricht

Um diese Bewegung zu begleiten, setzt das Unternehmen seine Investitionen fort und baut seine Mitarbeiterteams in den Bereichen F&E und IT aus. Seit 2016 hat LOCKEN seine Mitarbeiter in diesen Funktionen um 15% aufgestockt. LOCKEN möchte den zunehmend anspruchsvollen Erwartungen des Marktes gerecht werden und spartenspezifische Funktionalitäten sowie genauer definierte Sicherheitsstufen integrieren.

LOCKEN hat diesen Weg bereits mit der Anwendung MyLocken und seinem Bluetooth-Schlüssel eingeschlagen, die die Grenzen zwischen Online- und Offline-Zutrittskontrolle aufheben. Und das ist erst der Anfang eines Weges mit unendlichen Möglichkeiten.

Branchen und Kunden

Locken ist führender Partner für große Unternehmen mit mehreren Standorten. Seine Zutrittskontrollsysteme werden durch ein Softwarepaket für verschiedene Brachen gesteuert. Die Lösungen eignen sich besonders für kritische Infrastruktur und Unternehmen mit vielen Standorten. Sie wurden entwickelt, um den Zutritt zu Verwaltungs- und Industrieanlagen zu vereinfachen und zu sichern.

Erfahren Sie Mehr

Sie haben sich für Locken entschieden

Kontaktieren
Sie uns