Neue Synergien durch den Zusammenschluss von Iseo und Locken
Durch den Zusammenschluss von zwei Unternehmen mit starker familiärer und unternehmerischer Kultur werden das industrielle Know-how von ISEO und Lockens Expertise im Bereich Software und Serviceleistungen zusammengeführt. Zugleich spiegelt es das Ziel Lockens wider, seine Rolle als Marktführer in der kabellosen Zutrittskontrolle und für intelligente digitale Schlüssel auszubauen und dafür auch entsprechende technologische Lösungen anzubieten.
29 März 2017 Nachricht

Als Zentrum für Projekte & Technologien innerhalb der Iseo Gruppe hat Locken alle Möglichkeiten, um seine Stärken zu nutzen und zur Erweiterung der elektronischen Sparte der Gruppe beizutragen. Das zeigt sich bereits bei der Integration neuer Kommunikationstechnologien wie RFID oder Bluetooth, die neue Möglichkeiten im Bereich der Zutrittskontrolle bieten. Genau das wird auch in unserem neuen Logo hervorgehoben.

Nach 14 Jahren stetiger Entwicklung und mit 150.000 von uns ausgestatteten Anlagen wollten wir unsere Erfahrung in neue Technologien und Branchen einbringen. Der Zusammenschluss mit ISEO stellt ein bedeutendes Wachstumspotential dar und bietet Locken weitere Erfolgschancen. So haben wir zum Beispiel die Möglichkeit, eine größere Produktpalette anzubieten, weitere Zertifizierungen für bestimmte Nischenmärkte zu erfüllen und neue Kundengruppen zu erschließen, indem wir auf die starke internationale Präsenz von ISEO aufbauen. Hierbei handelt es sich um entscheidende Faktoren für unser weiteres Wachstum.

Roland de la Chapelle, CEO von Locken

Über Locken:

Locken, 2003 gegründet, bietet kabellose Lösungen für Zutrittskontrolle. Als Vorreiter auf dem Markt für digitale intelligente Schlüsse hat sich Locken darauf spezialisiert, IT-Lösungen und Dienstleistungen mit Mehrwert für Infrastrukturunternehmen zu entwickeln, die eine maßgeschneiderte und umfassende Zutrittsverwaltung suchen.

Über Iseo

Die ISEO Gruppe ist ein führendes italienisches Unternehmen in Familienbesitz.
Es wurde 1969 gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet intelligente Zutrittsverwaltungssysteme für höhere persönliche Sicherheit und zum Schutz vor Einbrüchen.
Die ISEO Gruppe ist stark auf den internationalen Markt ausgerichtet und verfügt über eine große weltweite Präsenz dank ihrer Strategie, Unternehmen vor Ort zu gründen oder zu übernehmen.
Das Hauptziel von ISEO besteht darin, höchste Qualität zu liefern. Dabei legt die Gruppe stets Wert auf Expertise, Integrität und Verlässlichkeit.
Derzeit beschäftigt die ISEO Gruppe 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie verfügt über Niederlassungen in Dubai, Spanien, Südafrika und Asien und Produktionsstandorte in Frankreich, Deutschland, Spanien, Rumänien und Italien.

Branchen und Kunden

Locken ist führender Partner für große Unternehmen mit mehreren Standorten. Seine Zutrittskontrollsysteme werden durch ein Softwarepaket für verschiedene Brachen gesteuert. Die Lösungen eignen sich besonders für kritische Infrastruktur und Unternehmen mit vielen Standorten. Sie wurden entwickelt, um den Zutritt zu Verwaltungs- und Industrieanlagen zu vereinfachen und zu sichern.

Erfahren Sie Mehr

Sie haben sich für Locken entschieden

Kontaktieren
Sie uns